Über Uns

Lerne die diplomierten Pilatesflows Instruktor:innen und die Gründerin Pascale kennen.

Scroll
Arrow
Hallo

Ich bin Pascale!

Ich habe die «Pilatesflows» Technik entwickelt. Sie ist das Ergebnis einer Kombination von Begeisterung und Beschäftigung mit Bewegung, sowie über 30 Jahren Erfahrungen als praktizierende, selbständige Physiotherapeutin und Osteopathin. Seit mehr als 20 Jahren, unterrichte ich Pilates – eine perfekte Ergänzung.

Während dieser Zeit habe ich das klassische Pilates mit den neuesten Erkenntnissen aus der Faszien-Forschung und basierend auf Choreografien ergänzt und weiter entwickelt.

Mit der Instruktor:innen Ausbildung möchte ich nun meine Erfahrung weitergeben, sodass so viele Menschen wie möglich in einem starken und gesunden Körper durch das Leben gehen dürfen.

Vielleicht bist du bald eine von ihnen?

Die diplomierten Pilatesflows Instruktorinnen

Lerne eine Auswahl der diplomierten Pilatesflows Instruktorinnen kennen.

Zur ausbildung

Jasmin Messner

Sportphysiotherapeutin und Sportlerin

Als Sportphysiotherapeutin und ambitionierte Sportlerin fehlte mir noch ein Puzzlestück. Mit der Pilatesflows Instructor Ausbildung konnte ich diese Lücke schliessen. Bei dieser Pilatesmethode geht es um Perfektion bei der Anleitung und Ausführung.

Mit dem Wissen, das vermittelt wird, kann ich einerseits an meinen eigenen körperlichen Baustellen arbeiten und andererseits habe ich ein super Instrument gefunden, um die Behandlung meiner Patienten*innen zu optimieren.

Die Ausbildung ist in kleinen Gruppen und sehr praktisch orientiert. Das Unterrichtsskript ist sehr umfassend und beinhaltet nebst theoretischen Inputs auch alle Übungen als Bildmaterial. Zusätzlich zum Skript bekommst du mit den vielen Videos auf ihrer Homepage und der dazugehörigen App ein Werkzeug mit nach Hause, womit du üben und Pilatesstunden zusammenstellen kannst. Parallel zur Ausbildung hat man die Möglichkeit, an den Pilatesstunden von Pascale teilzunehmen.

Sie setzt alles daran, dass du am Ende der Ausbildung viel praktische Erfahrung mitbringst und eine gute Instruktor*in wirst. Pascale begleitet mich noch heute und motiviert mich, an meinem Körper zu arbeiten und mein Wissen weiterzugeben. Vielen Dank dafür, Pascale!

Zu Jasmins Kursen

Nicole Büchler

Ehemalige Stabhochspringerin, Nationaltrainerin Stabhochsprung und Mutter

Ich war schon länger auf der Suche nach einer Pilates-Ausbildung, die nicht nur Pilates-Übungen erklärt, sondern einem das Handwerk lehrt, wie man diese instruiert.

Pascale hat sich das zu Herzen genommen und eine Ausbildung lanciert, die genau auf das zugeschnitten ist. Die pilatesflows-Ausbildung von Pascale kann ich nur weiterempfehlen. Nach der Ausbildung fühlt man sich bereit, vor eine Gruppe hinzustehen und kompetent Stunden zu leiten. Der Kurs ist extrem praxisnah und sehr persönlich betreut. Einmalig ist zudem das Angebot, dass man während der Ausbildung Pascale’s Stunden besuchen darf und vom Profi lernen kann.

Es werden viele Videos zur Verfügung gestellt, die einem beim Studium und der Vorbereitung helfen. Der Pilates-Kurs ist genau das, was ich schon lange gesucht habe und es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat.

Zu Nicoles
Kursen

Aysis Graf

Tänzerin

Für mich war die Ausbildung bei Pascale eine super Mischung aus Theorie und Praxis. Sie hat uns die PilatesFlows-Methode mit ihrem umfänglichen Wissen auf eine begeisternde Art weitervermittelt und konnte uns zudem auf unsere Fragen zum Körper selbst, wertvolle Antworten geben. Auch nach der Ausbildung ist Pascale bei Fragen für uns da und hilft so, uns stetig weiterzuentwickeln und eine gute Qualität von Pilates-Flows zu gewährleisten.

Da ich bereits längere Zeit mit Rückenschmerzen durch den Alltag ging und verschiedenes ausprobiert habe, um an meiner Körperhaltung und somit auch meinen Rückenbeschwerden zu arbeiten, kam ich mit Pilates in Kontakt. Doch einfach nur 1-2 Mal in der Woche Pilates machen, reichte mir nicht – ich wollte mehr erfahren und noch tiefer in die Materie rein. Deshalb habe ich mich in erster Linie für diese Ausbildung entschieden. Doch motiviert hat mich ebenfalls, dieses Wissen eines Tages als Instructor anderen Personen weiterzugeben und durch kleine Wahrnehmungsänderungen und Stärkung des Körpers Grosses zu Bewirken. Ganz egal, welcher Aktivität du in deinem Alltag nachgehst, Pilates wird dich immer auf irgendeine Art und Weise unterstützen und stärken können.

Zu aysis Kursen

Maëva Laube

Studentin und ehemalige Balletttänzerin

Pilates hat mich während meiner gesamten Ballettausbildung begleitet und ich war schon lange daran interessiert, es irgendwann selbst zu unterrichten, weil ich mir der enormen Vorteile von Pilates-Training bewusst bin.

Ich bin mir sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, indem ich mich für den Pilatesflows Instructor Kurs entschieden habe, denn Pilatesflows konzentriert sich nicht nur auf Pilates zur Körperkräftigung, sondern auch darauf, dabei gesund und verletzungsfrei zu bleiben. Es hat mir einen tiefen Einblick in die Lehre von Pilates gewährt und ich fühlte mich bereits nach Modul 2 bereit, erste eigene Kurse zu geben. Neben der großen Vielfalt an Übungen, die zur Verfügung gestellt wurden, stach für mich der interaktive Stil des Kurses hervor, die stärkende Ermutigung durch Pascale und die Tatsache, dass uns bei der Herausforderung geholfen wurde, die mit der Vorbereitung der eigenen Kurse einhergeht.

Zu Maëvas Kursen